Business Intelligence System für die DHS

Datenquellen und ETL des Data Warehouses

Die im Data Warehouse der DHS Vertriebs Service GmbH zusammengeführten Geschäftsdaten werden täglich aktualisiert und umfassen unter anderem die folgenden Datenquellen:

  • Mitarbeiterdaten aus dem DATEV sowie Lohnabrechnungssystem PAISY
  • Mitarbeiter-Leistungen bei Gewerbescheinkräften
  • Budget-Daten
  • Ausgangsrechnungen
  • Eingangsrechnungen
  • Kundeninformationen
  • Kostenstelleninformationen
  • Projektdetails (Status, Auftragsvolumen, Projektzeitraum, ProjektleiterIn, etc.)
  • Auftragsdetails (Status, Auftragszeitraum, etc.)

Der für die Befüllung und Aktualisierung des Data Warehouses implementierte Datenbewirtschaftungsprozess (ETL - Extraktions-, Lade- und Transformationsprozess) umfasst die folgenden Eigenschaften:

  • Realisierung durch PL/SQL Skripte
  • vollständig automatisierte tägliche Aktualisierung aller relevanten Geschäftsdaten
  • Sicherstellung der Datenkonsistenz durch Überprüfung der Einhaltung von Plausibilitätskriterien
  • Protokollierung der Verarbeitungsschritte des ETL

Semantische Metadaten für Ad-hoc-Analysen und Reporting

Zur gemeinsamen und vergleichenden Darstellung der Geschäftsdaten mussten die Daten der unterschiedlichen Datenquellen inhaltlich verknüpft und für die Auswertung mit aussagekräftigen Bezeichnungen versehen werden. Mit den hierfür erstellten semantischen Metadaten wurden in der logischen Verarbeitungsebene des Business Intelligence Systems:

  • die Daten-Dimensionen festgelegt,
  • mehrere Hierarchien zur übersichtlichen Strukturierung und Aggregierung der Geschäftsdaten angelegt,
  • die in den Daten vorhandenen Messwerte identifiziert,
  • die Berechnung grundlegender Werte (Umsätze, Kosten, Deckungsbeiträge, etc.) formuliert,
  • und die Aggregationsregeln (Summen, Mittelwerte, etc.) den verschiedenen Hierarchieebenen zugeordnet.

Interaktive Dashboards

Interaktives Dashborad

Um die zeitnahe Einführung des Business Intelligence Systems im Unternehmen zu gewährleisten, wurden den Arbeitsabläufen optimierte interaktive Dashboards vorgefertigt:

  • Darstellung der Budgets, Auftragsvolumen, Umsätze und Kosten jeweils nach Geschäftsbereich, Kostenstelle, Kunde, Projekt
  • Darstellung der Deckungsbeiträge für Geschäftsbereich, Kunden, Projekte und Auftrag
  • Darstellung von Projektdetails mit deren zeitlichen Verläufen
  • Filtermöglichkeit in beliebiger Kombination nach Jahr, Monat, Kostenstelle, Projektstatus und frei wählbaren Projektzeiten

Software

Als zentrale Business Intelligence Softwareplattform wurde die Oracle Business Intelligence Standard Edition One auf einem Linux 64Bit Betriebssystem eingesetzt.

Logo der Firma DHS Vertriebs Service GmbHDHS Vertriebs Service GmbH ist ein mit Zentrallager in Bremen bundesweit organisierter Anbieter von Personaldiensleistungen für Merchandising Service, Umbauservice, Leasing Sales Force, Compliance Checks, Verkaufsförderungen und Personal Promotion.
www.01.dhs-vertriebsservice.eu

Hinweis! Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien

Sie haben die Möglichkeit, dies in Ihren Browsereinstellungen zu ändern. Lesen Sie mehr zum Einsatz von Cookies in unserem Datenschutzhinweis

OK