EGAG A400M Flaps/Tab Aero Loads User-Service

FlapTabs

Auftraggeber: EADS Airbus Deutschland GmbH

Aus Windtunnel Experimenten werden dimensionslose Beiwerte berechnet, die in einer flexiblen Form in Graphiken umgesetzt werden müssen. Da die Anzahl der möglichen Kombinationen der verschiedenen Beiwerte ca. 100.000 beträgt, wurde mit FlapTabs ein regelbasiertes Programm entwickelt, das über die spezifizierten Regeln die Anzahl der möglichen Enumerationen soweit einschränkt, dass eine zulässige und gültige Anzahl von Parametern ausgewählt und zu Grafiken kombiniert wird.

Es handelt sich um ein sog. Expertensystem, d.h das Programm folgt in Ansätzen der regelbasierten Programmierung und modifiziert sich während der Laufzeit selbst (kehrt aber immer zum Ursprungszustand zurück).

Hinweis! Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien

Sie haben die Möglichkeit, dies in Ihren Browsereinstellungen zu ändern. Lesen Sie mehr zum Einsatz von Cookies in unserem Datenschutzhinweis

OK